WEINGUT

Um 1849 haben sich unsere Vorfahren auf dem heutigen Grundstück niedergelassen um Landwirtschaft zu betreiben. Damals wurde Getreide angebaut und Vieh gezüchtet.

 

Im Jahr 1954 bauen das Ehepaar Martha und Gerhard Nicklis den landwirtschaftlichen Betrieb mit Weinbergen, Äckern, Vieh und Obstanbau aus. In den folgenden Jahren werden Ihre drei Söhne Theo, Martin und Eckhard geboren.

 

1970 werden die bestehenden Betriebsgebäude renoviert und umgebaut. Hier wird auch eine Brennerei eingerichtet. Gleichzeitig wird die Fläche der Weinberge und Obstanlagen vergrößert. Zum Stolz der Eltern erlernt der älteste Sohn den Winzerberuf.

 

1976 beendet Theo Nicklis seine Ausbildung mit der Meisterprüfung. Seit dieser Zeit führen Vater und Sohn den Betrieb gemeinsam als GdbR bis zum Jahr 1994.

 

1994 übernehmen Theo und seine Frau Karin das Weingut und führen dies erfolgreich gemeinsam. Unterstützt werden die beiden durch Ihre Töchter Juliane und Margarethe. Margarethe ist seit 2005 fest im Betrieb angestellt und legt 2006 erfolgreich Ihre Prüfung zur Winzergesellin ab. 2008 hat sie ihre Weiterbildung zur Wirtschafterin für Weinbau & Oenologie beendet.

 

Heute wird das Weingut als junges Innovatives Team geführt. Mit Leidenschaft und Liebe zum Wein arbeiten wir hart und viel. Unterstützt werden wir dabei seit 2015 von unserem Weinbautechniker Dominik.

 

© Weingut Nicklis  2017